Astro-Newsletter September 2018

Gemälde von Ernst Scharf
Gemälde von Ernst Scharf

520318798 79635275 318612518714

 Der Sommer – der ein Sommer war -

verabschiedet sich langsam und lädt uns ein,

die Ernte einzufahren! ? ! ?

 

Auch im Monat September begleiten uns unterstützende

Konstellationen (teils wie im August - ist vermerkt),

um Lichtblicke und Möglichkeiten zu erkennen und umzusetzen. Aber auch herausfordernde Aspekte melden sich, manchmal ganz plötzlich und ohne Vorwarnung und deshalb ist sinnvoll:

Achtsamkeit

 

Jupiter(Skorpion)-Sextil-Pluto(Steinbock)r wie im August

Tipp: Mit Mut und Selbstbewusstsein durch den Monat gehen. Wie man nach außen strahlt, so begegnen einem die anderen. Es öffnen sich Türen, die man nicht für möglich gehalten hatte.

Diese positive Konstellation sollte nicht ungenutzt vorüber ziehen.

Mit „Schirm, Charme und „Melone“ kommt man leichter ans Ziel. Die Courage zu haben, dem Leben eine positive Richtung zu geben. „Ja“ sagen, zu wichtigen Entscheidungen.

Lilith(Wassermann)-Sextil-Chiron(Widder)r wie im August

Problematische Situationen können sich zum Guten wenden. Wichtig ist, den Mut zu haben, dies auch zuzulassen. Das Schicksal meint es nicht immer schlecht, es fordert oftmals auf umzudenken, damit die Chance besteht „alles wird gut“.

 

Saturn(Steinbock)r-Trigon-Uranus(Stier)r wie im August

Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel (Charles Darwin).

Dieser Aspekt verlangt, sich auf Veränderungen einzulassen und trotzdem mit Strukturen an die Aufgaben, die bewältigt werden müssen, heranzugehen. Die Probleme etwas lockerer nehmen. Man erkennt dann schneller auch die Unterstützungen.

 

Chiron(Widder)r-Trigon-Mondknoten(Löwe)

Erkennen mit emotionalen Verletzungen umzugehen und sich auseinanderzusetzen.

„Was du nicht willst, was man dir tut, das füg auch keinem anderen zu“.

Lernen, den eigenen Schwächen die Stirn zu bieten.

 

Uranus(Stier)r-Quadrat-Mondknoten(Löwe) wie im August

Diese Konstellation fordert auf, Erneuerungen zum Wohle aller zuzulassen. Für die Entwicklung ist dieser Aspekt sehr dienlich und verspricht langfristig Erfolge. Durch die Kombination von Uranus (= Veränderung) und Mondknoten (= Entwicklung/Lernaufgabe) sollte der Fokus auf Lernaufgabe gerichtet werden – „Hamsterrad ade“.

Veränderungen können ganz plötzlich auftreten. Offen sein!!! Weitsichtig mit Weitblick agieren!

 

Lilith(Wassermann)-Opposition-Mondknoten(Löwe)

Die Lernaufgabe ist, nicht ins Extreme zu fallen, sondern von Zeit zu Zeit aufzuräumen und zwar auch im Sinne von Verhaltensmustern, denn so, wie ein aufgeräumter Keller eine gewisse Befriedigung bringt, so bringen auch veränderte „Denk-Schemas“ eine andere Sichtweise und öffnen Tor und Tür zu neuen Ufern.

 

Lilith(Wassermann)-Quadrat-Uranus(Stier)

Gerade für Personen im politischen und gesellschaftlichen Umfeld wird es schwierig, sich

durchzusetzen, denn einerseits sollten bestimmte Aufgabe schneller über die

Bühne gehen und andererseits müssten diese mehr überdacht werden, sonst kommt schnell

heraus, dass es noch nicht stimmig ist und nachjustiert werden muss..

 

Saturn(Steinbock)r-Quadrat-Chiron(Widder)r

Es ist sehr einfach, anderen die Schuld für das eigene Versagen zu geben. Den inneren

Kritiker freilassen und so aus dem Teufelskreis von Kontrolle, Pessimismus und

Schuldzuweisung herauskommen. So wie Chiron seine Wunde als unheilbar akzeptieren musste und zum Heiler für alle wurde. So gilt es auch die eigene unperfekte Form anzunehmen und anzuerkennen. Lernen, wie man mit den eigenen Schwächen umgehen und evtl. auch verändern kann. Wenn man die eigenen Defizite erkennt, begreift man auch den Ansatzpunkt. Niemand ist ohne Schwächen!!!!

 

* * * * * * *

 

Im September und dem folgendem Monat (bis Mars wieder auf 8 ° im Wassermann ist – dem

Beginn seiner Rückläufigkeit) haben alle Mars-Aspekte mit dem „Lernthema“ der letzten Wochen zu tun. Jetzt geht es um das Umsetzen, um daraus etwas für die nächste Zeit mitzunehmen. Nehmen wir diese Zeitqualität als Herausforderung und seien wir neugierig, was das Leben an Überraschungen hat.

 

Saturn wird am 06. Sept. wieder direktläufig:

Behördengänge müssten jetzt erfolgreicher sein. mit dem Chef kann man besser diskutieren.

Bei Erbschaftsangelegenheiten geht es besser voran, der Kauf oder Verkauf von Antiquitäten steht unter einem guten Stern..

 

Achtung: Nicht außer Acht lassen, sollten wir die Unwetter, die mit Wasser(Neptun) zu tun

haben, Einiges wurde verschlampt, versäumt, zu viele Flüsse, Bäche wurden in der Vergangenheit begradigt, anstatt sie ihrem ursprünglichen Lauf zu überlassen, Kanalleitungen wurden nicht erneuert etc.)

 

Wenn Sie meinen, „immer ich“, warum geht es bei mir nicht vorwärts, dann helfen Ihnen u.U. meine Motivationen:

s. auf meine Website www.astrolanger.de/astrologie/venus-jahr-2018

unter Motivationen.

 

Vielleicht erkennen Sie, dass Sie Illusionen nachgelaufen sind. Dann sollten Sie sich möglichst schnell von einem Traum verabschieden. Eine Türe schließt sich und eine andere tut sich

auf, wir brauchen nur den Schlüssel dafür und den können Sie selbst erkennen und finden.

 

Rückläufige Planeten im September 2018

Astrologische Glossen für den Monat September 2018

wenn Sie mehr über die  mundanen tagtäglichen Konstellationen erfahren möchten,

bestellen Sie meinen kostenlosen monatlichen Newsletter

 

Termin für den

nächsten

2-tägigen Kartenlege-Kurs

 

auf Anfrage

 

bei Interesse bitte anmelden


Wenn Sie Interesse an meinem kostenlosen Newsletter über die aktuellen Planeten-Konstellationen haben, so können Sie diesen unter Angabe Ihres Vornamen und Namen bestellen.

 

Newsletter abonnieren

 

Info:

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.