Astro-Newsletter Juli 2018

Rose im Rosengarten
Rosengarten München Foto Heidrun Langer

Der Juli –

von welcher spannenden Seite wird er sich zeigen?

520318798 7965275 318612518714

Am 6. Juli hat die Erde den größten Abstand zur Sonne!!!

 

Im Juli begleiten uns folgende Konstellationen:

 

Saturn(Steinbock)-Quadrat-Chiron(Widder)

Ein u.U. schmerzhaftes Erkennen, dass es Grenzen gibt, die gewahrt werden müssen. Man kann Empathie nicht nur erwarten und einfordern, sondern muss selber etwas dazu beitragen.

Nicht zum Gefangenen seines Sicherheitsbedürfnisses werden, ist die Botschaft dieses Aspektes.

 

Saturn(Steinbock)-Trigon-Uranus(Stier)

Nicht an alten Mustern festhalten, sondern diesen auch die Chance zu einer Erneuerung geben. Die Streu vom Weizen trennen. Alt und Neu besser kombinieren oder andersherum: die Wünsche nach mehr Freiheit und Individualität besser umsetzen, ohne das, was sein muss, aus den Augen zu verlieren.

Jupiter(Skorpion)-Trigon-Neptun(Fisch) wie im Juni

Ein Aspekt, um sich den Werten wieder zuzuwenden, mit Freundlichkeit und Empathie lässt sich mehr erreichen, als mit Rivalitätsgedanken. Die Tür für Menschlichkeit öffnen. Begeben wir uns (mundan und privat) auf eine Welle der Gefühle.

Achten wir die anderen und auf die anderen.

Vertrauen und Glauben wird unter diesem Aspekt wachgerüttelt und man kann einen kleinen Einblick in die Mächte bzw. das „was möglich ist“ bekommen.

 

Mondknoten(Löwe)-Quinkunx-Saturn(Steinbock)

Letztes Jahr gab es diese Konstellation als Trigon – sie war einfacher. Wurde diese Chance ergriffen und umgesetzt? – gesellschaftlich und politisch eher nicht - und jetzt gilt es als Lernaufgabe!!! Es kommt manchmal vor, als ob nicht alle Lernaufgaben bewältigt und umgesetzt wurden. Also nochmals, jetzt deutlich:

Saturn in herausfordernder Verbindung mit dem Mondknoten bietet keine Unterstützung, sondern weist auf Schwierigkeiten hin, die besiegt werden müssen, um endlich die wirklich

wichtigen Themen im Leben zu erkennen und zu nutzen. Ständig werden wir ausgebremst! Mit besten Absichten werden Hindernisse und Konflikte angegangen und dann erweisen sie sich als schwierig

 

Neptun(Fisch)-Sextil-Pluto(Steinbock) wie im Juni

Macht-und Ohnmacht kann sich von einer angenehmeren Seite zeigen. Vieles, was bisher verschleiert wurde, wird sichtbar (Thema „unter den Teppich kehren). Allerdings sollte keinerlei Manipulation dabei sein.

Diese Zeitqualität schenkt die Chance:

Macht (= Offensive) und Ohnmacht (= Defensive) in Kraft/Mut zu wandeln.

Sich nicht hinter faulen Beschönigungen verstecken, sondern geradeaus, vorwärts agieren, dann öffnen sich Türen.

 

Uranus(Stier)-Quadrat-Mondknoten(Löwe)

Sinnloser Tatendrang ist wie gedankenloser Aktionismus und bringt nixxx. Die Hauptsache man ist gegen etwas und denkt nicht darüber nach, welche Konsequenzen es hat.

Erst denken, dann handeln und Veränderungen überdenken und sich dafür einsetzen.

 

Rückläufige Planeten im Juli 2018

Jupiter(Skorpion 23°08‘) – 10. Juli 2018(13°21‘)

Saturn(Steinbock) vom 18. April (09°09‘)– 06. September (02°33‘ Steinbock)

Pluto(Steinbock) vom 22. April (21°17‘)– 01. Oktober (18°45‘)

Neptun(Fisch 23°26) vom 18. Juni – 25.November (13°42‘)

Mars(Wassermann 09°13‘) vom 27. Juni – 27. August (Steinbock 29°37‘)

Chiron(Widder 02°25‘) vom 05. Juli - 09. Dezember( Fisch 27°54‘)

Merkur(Löwe 23°26‘) vom 27.Juli – 19. August (Löwe 11°32‘)

 

Astrologische Glossen für den Monat Juli 2018

wenn Sie mehr über die  mundanen tagtäglichen Konstellationen erfahren möchten,

bestellen Sie meinen kostenlosen monatlichen Newsletter

 

aktuell

Mars

ist für einige Wochen rückläufig!

Was bedeutet dies für Sie?

Termin für den

nächsten

2-tägigen Kartenlege-Kurs

 

auf Anfrage

 

bei Interesse bitte anmelden


Wenn Sie Interesse an meinem kostenlosen Newsletter über die aktuellen Planeten-Konstellationen haben, so können Sie diesen unter Angabe Ihres Vornamen und Namen bestellen.

 

Newsletter abonnieren

 

Info:

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.